Was bisher geschah...

4 Orientation Days:

 

Die ersten vier Tage war ich mit ca. 200 anderen Au Pairs in einem Hotel in NY untergebracht, wo wir viel Unterricht hatten, aber auch einen Tag einen Ausflug nach NYC gemacht haben :) Tolle Stadt natuerllich!

 

 

Niagara Falls:

 

Nach den 4 Tagen wurde ich von meiner Gastfamilie abgeholt und wir sind direkt am naechsten Tag ueber's Wochenende nach Kanada zu den Niafarafaellen gefahren und sind in einem Hotel mit einem riesen Schwimmbad untergekommen.

 

 

Alltag:

 

Also mein Job hier sieht quasi so aus, dass ich hier jeden Tag die Waesche der Kinder mache (keine Waeschetrennung, kein Buegeln, geht also ratzfatz), ihre Zimmer sauber halte (bei der Aeltesten mehr Arbeit als bei der Kleineren :D ) und sie zur Schule und all ihren anderen Aktivitaeten fahre. Nachmittags beschaeftige ich mich dann natuerlich auch mit den Kindern. Also Alles in Allem ist mein Job hier  mehr als entspannt, auch im Vergleich zu den Arbeitsplaenen vieler anderer Au Pairs!

 

In meiner Freizeit treffe ich mich viel mit anderen Au Pairs aus der Umgebung und gehen z.B. ins Kino, an den See, in die Mall, Park, Stadt, etc.

 

Demnaechst habe ich sogar noch 2 Wochen das Haus fuer mich alleine, weil meine Gastfamilie einen Trip nach Europa machen wird, und dann werd ich da auch noch schoene Sachen machen koennen und Besuch aus Deutschland bekomm ich auch noch :)

 

Direkt danach faengt im September fuer die Kinder die Schule wieder an und fuer mich wahrscheinlich dann auch bald das College, worauf ich mich schon total freue!!

 

 

Das war's soweit, liebe Gruesse :)

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Deutschland

USA